// you’re reading...

09bauhaus90

Otto Haesler – Ein Architekt der Moderne

Als Auftakt für das Jahr 2009 im Haus Am Horn, dem ersten Versuchsbau des Bauhauses, zeigte das Archiv der Moderne der Bauhaus-Universität Weimar, die Otto Haesler Stiftung Celle und der Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar eine Ausstellung der Celler Arbeiten des Architekten Otto Haesler.
Otto Haesler Ausstellung im Haus am Horn

Durch die wegweisenden Bauten Haeslers wurde die kleine Stadt Celle Mitte der 1920er Jahre zu einem vorbildlichen Zentrum des Neuen Bauens neben Frankfurt am Main, Berlin, Karlsruhe und Magdeburg. Damit zählt Otto Haesler ebenso wie Bruno Taut, Otto Wagner und Ernst May zu den Wegbereitern des Neuen Bauens. Das vielfältige architektonische Werk des 1880 geborenen Architekten, liest sich wie eine klassische Architekturgeschichte des 20. Jahrhunderts, das sich ausgehend von der englischen Landhaus- und Gartenstadtidee über den Jugendstil zum Neuen Bauen entwickelt.
Otto Haesler Ausstellung im Haus am Horn

Insbesondere im Bereich des Wohnungsbaus kann Haesler als Impulsgeber des modernen Siedlungsbaus gewertet werden. Seine Ideen waren stets auf die Lösung der Wohnungsnot ausgerichtet, die nach dem ersten Weltkrieg und dann nochmals im Zuge der Wirtschaftskrise dramatische Züge annahm. So verwirklichte er allein in Celle drei Siedlungsprojekte, weitere in Kassel und Karlsruhe und befasste sich zudem mit der Projektierung und Umsetzung öffentlicher Bauten. Aufgrund seiner fortschrittlichen Ideen wurde er mehrfach als Nachfolger in Führungspositionen gehandelt, so zum Beispiel für die Leitung der Staatlichen Hochschule für Handwerk und Baukunst in Weimar, der Nachfolgeinstitution des Staatlichen Bauhauses und für das Bauhaus Dessau in Nachfolge von Hannes Meyer. Aus dem Fundus des Haesler-Archivs im Stadtarchiv Celle werden in der Ausstellung die Altstädter Schule in Celle, ein Hauptwerk der klassischen Moderne in Deutschland, sowie drei Siedlungsprojekte aus den Jahren 1923 bis 1930 gezeigt.
Otto Haesler Ausstellung im Haus am Horn
Otto Haesler Ausstellung im Haus am Horn
Otto Haesler Ausstellung im Haus am Horn
Otto Haesler Ausstellung im Haus am Horn

—> Otto Haesler Stiftung Celle
—> Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar

Discussion

3 comments for “Otto Haesler – Ein Architekt der Moderne”

  1. Haesler als Wegbereiter des Neuen Bauens zu bezeichnen, erscheint mir übertrieben. Er war ein Hauptvertreter i. U. z. Gropius, der Wegbereiter (Fagus) und Hauptvertreter war. Weil man in Celle einen vermarktbaren Helden sucht, verpasst man dort nun die Chance, mit der Würdigung seiner Leistungen auch eine Diskussion darüber zu verbinden, dass Haesler Hitlers Feldzüge nutzen wollte, um in Lodz und dann in Sewastopol Stadtbaurat zu werden. Man muss die Diskussion nicht allzu moralisch führen. Vielmehr wäre sie eine Chance, die Verbindung der Moderne mit dem Ordnungswahn der ihr folgenden totalitären Regime zu beleuchten.

    Posted by Claus Schlaberg | August 8, 2009, 22:39
  2. Die Haesler-Bauten in Celle sind in der Tat interessant; allerdings frage ich mich immer wieder, ob ein Stadtbaurat in Lodz mit den Aktionen im Ghetto der Stadt zu tun hatte? Denn das Ghetto in Lodz bestand zwar bereits seit 1939, wurde aber in den Jahren ab 1942 durch Liquidationen und Verkleinerungen wiederholt verändert.
    Welche Rolle hat der Stadtbaurat Haesler bei diesen Aktionen gespielt, welche Verantwortung übernommen? Diese Fragen bewegen mich.

    Posted by Sven Christiansen | October 3, 2010, 01:19
  3. “Damit zählt Otto Haesler ebenso wie Bruno Taut, Otto Wagner und Ernst May zu den Wegbereitern des Neuen Bauens.”
    Das ist eigentlich merkwürdig formuliert. Die genannten Architekten, jedenfalls Taut und May, gelten als Hauptvertreter des Neuen Bauens. Taut war zudem ein Wegbereiter. Eine ähnliche Doppelrolle kommt Gropius zu. Aber Haesler war sicher kein Wegbereiter. Vgl.:
    http://www.kunstgeschichte-ejournal.net/182/1/Schlaberg_Otto_Haesler.pdf

    Posted by claus schlaberg | November 19, 2011, 10:32

Post a comment

Video Recorder

Photostream

Synae_HH_0048 img7580 PICT1065 26092009262 img7320 R0026161
View more photos >
a727f2599a" />